Gottesdienste

24. Februar 10:00 Uhr
(Sexagesimae (2. Sonntag vor der Passionszeit))
Pfarrerin Heidrun Miehe-Heger
mit Kindergottesdienst

Gemeindebrief

Aktuelle Ausgabe
Februar

Kirchenmusik

03. März 2019 18.00 Uhr
Orgelkonzert

Konzertreihe Sonntagabendmusik

Seit März 1998 lädt die Johannesgemeinde zu den einmal im Monat veranstalteten Sonntag-und Abendmusiken ein. Das stilistische Spektrum erstreckt sich von der frühbarocken Musik der Generalbasszeit über barocke, klassische und romantische Orgel- und Kammermusik bis hin zu Jazz-Improvisationen. Nach den Konzerten treffen sich Musiker und Gemeinde zum traditionellen Schmaus bei Wein, Brot und Käse.

Sonntag-Abendmusik
Johanneskirche
03. März 2019
18.00 Uhr
Orgelkonzert
Unter dem Titel "Sehnsüchtiges, Träumerisches und Kämpferisches" wird Daniel Seeger am 3. März 2019 um 18h ein Orgelkonzert in der Johanneskirche geben. Mit Vorlagen aus der Antike, Bearbeitungen von Chorälen aus dem Liedschatz der Kirche und freien Orgelstücken des Barock soll es an jenem Sonntag ein farbenfroher und hoffnungsvoller Abend vor Beginn der Fastenzeit werden. Gespielt werden u.a. Werke von D. Buxtehude, J.S. Bach, J.P. Sweelinck, H. Scheidemann und F. Liszt.

Daniel Seeger (*1997) erhielt mit fünf Jahren seinen ersten Klavierunterricht, später auch Geigen- und Schlagzeugunterricht, bevor er 2012 Orgelschüler von KMD Helmut Brand an der Stadtkirche Tuttlingen wurde. Bereits 2014 wurde er als Jungstudent in die Orgelklassen von Prof. Stefan Johannes Bleicher und Mario Hospach-Martini an der staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen aufgenommen.

Seit dem Wintersemester 2016 studiert er an der Universität der Künste Berlin Orgel bei Prof. Leo van Doeselaar und Prof. Erwin Wiersinga, sowie Kirchenmusik.

Daniel Seeger ist nicht nur Organist, sondern auch Kirchen- und Kammermusiker. So nimmt er an der katholischen Pfarrkirche St. Ludwig in Berlin-Wilmersdorf umfangreiche Tätigkeiten als kirchenmusikalischer Assistent wahr und musiziert mit Solisten und in Kammermusikensembles als Organist, Pianist, Continuo-Spieler und als Begleiter von Chören. Seine persönliche Leidenschaft gilt dem konzertanten Orgelspiel.

Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.